Dr. Achim Heinze


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


AgergschwendMtB 14.7.2006

Wettkampfberichte > 2006

Mountainbikerennen zur Agergschwend-Alm
14.7.2006
7,5km/530Hm

Obwohl Teil der Überseer Ausdauerwoche, fanden sich nur wenige Mountainbiker zu diesem "Feierabendrennen" mit Start am Freitag um 18.00 Uhr ein. Das Gewitter am Nachmittag hatte wohl so manchen abgeschreckt. Wenigstens konnte ich zuvor noch kurz in den Chiemsee springen; für mich ein unerlässliches Ritual, wenn man dran vorbeifährt. Spätestens auf der nächsten Weihnachtsfahrt nach Innsbruck wird wohl die erste Winter(see)begehung fällig sein!


Organisator Günther Dörr freute sich schon, dass mit mir der erste Teilnehmer bereits 3 Stunden vor Rennbeginn eintraf. Er hatte wegen des Wetters Bedenken, dass Rennen sogar absagen zu müssen! Statt See und Sonne verbrachte ich die Zeit bis zum Start mit Warten im Auto. Dabei immer die Frage: Soll das Rad draußen nass werden oder ich? Natürlich musste das MTB nachgeben. 

Weit weniger zimperlich zeigte sich der spätere Sieger Reinhard Fleischer: Er fuhr sich fast 2 Stunden im Regen warm bzw. nass. Entsprechend motiviert startete er dann während des Countdowns, dass Mini-Feld hinterher. Etwa 100 Hm bergauf, dann die gleiche Distanz bergab, auf Wanderwegen über Wurzeln bis sich der Weg teilte, verlief alles reibungslos.


Unklar dann der weitere Streckenverlauf: Zusammen mit einem weiteren Fahrer musste ich bei einer Abzweigung auf den nächsten ortskundigen Teilnehmer warten.Die eigentliche Auffahrt auf der Hochgern-Forststraße musste man angesichts der Steigung und des rutschigen Untergrundes im Sitzen bewältigen. Als 4. kam ich nach 33 Minuten ins Ziel.




Bei der Siegerehrung durfte ich dann noch 3 Stück Kuchen essen. Das erste hatte ich mir gekauft, die beiden weiteren wurden vom (radler-)freundlichen Hüttenwirt spendiert.



Homepage | Sportbuch Von 0 auf 1000 | Wettkampfberichte | Gallery | Videos | Presse | Ergebnisse | Shop | Vita | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü